KFZ Landtechnik Fuchs
KFZ-Technik  Landmaschinen  Gartengeräte  Forstmaschinen  Gebrauchtmaschinen

Chronik

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts betrieb Johann Fuchs, dessen Vorfahren aus Augsburg eingewandert waren, eine Dorfschmiede.

 

Später übernahm sein Sohn Anton Fuchs (geboren 1861) den Betrieb der Huf- und Wagenschmiede. Danach führte Franz Fuchs (geboren 1901, Großvater des Firmeninhabers) den Betrieb des Vaters weiter und durch die schwere Zeit des Zweiten Weltkrieges. Im Jahre 1959 wurde der Betrieb an Sohn Franz Fuchs (geboren 1925, Vater des Firmeninhabers) übergeben.

 

KFZ Landtechnik Fuchs ChronikKFZ Landtechnik Fuchs Chronik

 

In den 60/70er Jahren kam der Landmaschinenhandel und Reparatur von Landmaschinen dazu. Es wurden aber weiterhin Pferde beschlagen und Schmiedearbeiten durchgeführt. Der Betrieb wurde umgebaut - die Werkstätte neugebaut.

 

Seit Januar 1987 führt der heutige Betriebsinhaber Franz Fuchs (geboren 1964) den Betrieb:

  • 1986 - Meisterprüfung für KFZ-Technik
  • 1988 - Meisterprüfung für Landtechnik

 

Der Betrieb wurde auf KFZ- und Landtechnik umgestellt. Später wurde der Bereich Gartentechnik zusätzlich ausgebaut.

  • 1997 - Neubau von Werstättenzubau und Waschbox
  • 2006 bis 2010 - Um- und Ausbau der Werkstätte, Lager und Ausstellungsraum

 

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb der mit viel Elan, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Erfahrung punkten kann.